Hier finden Sie uns

TC BSC Süd 05 Brandenburg e.V.
Am Turnerheim 17b
14776 Brandenburg an der Havel

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

01722442307

 

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

 

 

                                                                    Junior-Open

 

Am 23./24.03.2019 finden in Wust unsere ersten Junior Open statt. Sie sollen die nicht mehr statt findenden Regionalmeisterschaften ersetzen.

------------------------------------------------------------------------

 

 

                                                Liebe Mitglieder

 

             Einladung zur 23. ordentlichen Mitgliederversammlung             

 unsere nächste Mitgliederversammlung findet am 2. 04.2019 um 18:30 Uhr im Vereinsheim statt. 

                                                             

                                                                Tagesordnung

 

1. Begrüßung, Feststellung der Anwesendheit, Bestätigung der Tagesordnung

2. Berichte über das Sport- und Geschäfstjahr

3. Bericht der Kassenprüfer

4. Aussprache zu den Berichten

5. Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2018

6. Änderung der Beitragsordnung

7.Neuwahl des Vorstandes

8. Haushaltsvorschlag 2019 und Beschluss

9. Bekanntgabe der Termine 2019 und der Mannschaftsaufstellungen sowie die Vergabe von Trainingszeiten. Dies gilt besonders auch für Nichtmannschaftsspieler.

10. Verschiedenes

 

                                                    Der Vorstand

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

                                                                      Saisoneröffnung

 

Das offizielle Anspielen zur Freiluftsaison findet am Samstag, den 27.04.2019 ab 14 Uhr statt. Wer kann, möge für die Kaffeetafel Kuchen mitbringen.

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------

 

                                                                        Arbeitseinsätze

 

Die Arbeitseinsätze finden am 06./13.04.2019 von 10-14 Uhr statt. Es wird darum gebeten sich in die Liste an der Infotafel am Clubhaus einzutragen, um eine entsprechennde Arbeitseinteilung vornehmen zu können.

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

                               Juliane holte sich zweiten Meistertitel

 

Als Höhepunkt der Wintersaison fanden die Meisterschaften des TVBB in Seeburg statt. Zwei Jahre musste Juliane Triebe durch ihren USA-Aufenthalt aussetzen. Als Nummer 51 der deutschen Rangliste startete sie im Hauptfeld topgesetzt. Das Teilnehmerfeld bestand aus 16 Spielerinnen: Zehn Damen nach Rangliste, zwei Wildcards und vier Qualifikantinnen mussten sich zuvor in einem 32er Feld gegen ihre Konkurentinnen durchsetzen. Juliane spielte sich mit zwei Siegen souverän bis in das Halbfinale, in welchem ihr die an Nummer vier gesetzte Alexandra  Livadaru von den Zehlendorfer WEspen gegen- überstand. Sie spielte anfangs zu zaghaft und ließ von der Grundlinie zurückdrängen, so dass ihre Gegnerin genug Raum zum Punkten fand und sich Satz eins verdient holte. Im 2. Satz lag dann doch die Brielowerin mit 5:3 und sogar 40:30 vorn, bis eine etwas zweifelhafte Schiedsrichterentscheidung sie völlig aus dem Konzept brachte. Sie geriet schnell wieder in die Defensive und ihre Gegnerin erreichte das 5:5 . Erst im Tie-Break konnte der Satz für Juliane mit 7:3 entschieden werden. Im 3.Durchgang unterliefen Alexandra deutlich mehr Fehler als in den beiden vorangegangenen Sätzen und Juliane gewann diesen mit 6:3

Finalgegnerin wurde nach einer kurzen Erholungspause ihre Trainingspartnerin Charlotte Klasen von Blau-Weiß Berlin mit der sie im November 2018 den norddeutschen Doppelmeistertitel gewann. Sie schaltete in ihrem Halbfinale die an Nummer zwei gesetzte Potsdamerin Nadja Meier in drei Sätzen aus. Juliane hatte aud den Fehlern des Halbfinales gelernt und spielte druckvollere Angriffsschläge von der Grundlinie. Auch die Quote der ersten Aufschläge verbesserte sich, so dass beide Finalistinnen ihre Aufschlagspiele gewannen und der Satz eins wiederum im Tie-Break entschieden werden musste. Ein schnelles Break zu Beginn reichte aus uns Satz eins ging mit 7:6 an die Brielowerin. Satz zwei dominierte Juliane dann gleich zu Beginn und sicherte sich letzendlich mit 6: den Meistertitel.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TC BSC Süd 05 Brandenburg e.V.