Hier finden Sie uns

TC BSC Süd 05 Brandenburg e.V.
Am Turnerheim 17b
14776 Brandenburg an der Havel

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

01722442307

 

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Ab Donnerstag, den 13.05.2021 ist aufgrund des positiven Inzidenzverlaufs in der Stadt Brandenburg an der Havel die "Bundes-Notbremse" nicht mehr anzuwenden, sodann greift wieder vollumfänglich die Landesverordnung.

 

Das Spielen zu dritt, Doppelspiel und das Jugendtraining sind demnach ab Donnerstag (vorerst) wieder möglich.

 

Es ist weiterhin vor dem Tennisspiel eine namentliche Anmeldung zwingend erforderlich.

 

Auf die Vereins-Corona-Regeln wird verwiesen.

 

 

 

Neue Vereins-Corona-Regeln!

 

Um Kenntnisnahme wird gebeten.

 

 

 

Eindringliche Bitte!

 

Die Plätze wurden inzwischen fast alle mindestens einmal bespielt und zumindest bisher anschließend bestmöglichst gepflegt.

 

Aufgrund der insbesondere nachts zu niedrigen Temperaturen lässt die Spielqualität der Plätze jedoch leider immer noch zu wünschen übrig. Einige Linien sind inzwischen wieder lose bzw. liegen "hohl", hier muss nochmal nachgearbeitet werden.

Desweiteren hinterlassen sowohl die Bälle als auch Geh-, Steh- und Spielversuche entsprechende Spuren.

 

Bitte nehmt euch wirklich während des Spielens und insbesondere danach die Zeit und kümmert euch um den Platz

(siehe auch "Freigabe der Plätze").

Wenn alle weiterhin ihr Bestes geben, dann werden wir hoffentlich bald wieder Plätze haben, um deren Qualität uns manch Gast erneut beneidet.

 

Danke!

 

 

 

Freigabe der Plätze

 

Die Plätze sind zum Trainingsbetrieb freigegeben. Vorherige namentliche Anmeldung zwingend erforderlich!

 

 

Folgende Punkte sind zu beachten:

 

Aktuell ist auf einem Platz nur das Spielen zu zweit, sprich Einzel oder das Spielen von Mitgliedern eines Haushalts möglich. Die zweite Möglichkeit dürfte, wenn überhaupt nicht so Viele in unserem Verein betreffen.

 

Eine vorherige namentliche Anmeldung (aktuell demnach beide Spieler/innen) ist wie bereits im Vorjahr zwingend erforderlich.

Ohne Bestätigung der zuvor erfolgten namentlichen Anmeldung ist die Nutzung der Tennisplätze nicht gestattet.

 

Die Anmeldung erfolgt bitte rechtzeitig mit ausreichend zeitlichem Vorlauf bei Michael Stippa unter michaelstippa.sportwart@gmx.de, persönlich oder unter der bekannten Telefonnummer, hilfsweise auch bei Nadine Komander. Eine Bestätigung mit entsprechender Platzzuteilung oder ggf. auch anderslautende Mitteilung erfolgt sodann schnellstmöglich.

 

Sofern Doppel und auch Kindertraining in größeren Gruppen wieder möglich sein sollten, wird dies entsprechend auf der Internetseite bekanntgegeben werden.

 

 

Eine Bitte schon mal wie in jedem Jahr vorab:

 

Die Plätze werden auch nach erfolgter Freigabe noch (sehr) weich sein, insbesondere im Grundlinienbereich und im Bereich um die Beregner. Ich bitte daher ausdrücklich um äußerst vorsichtige erste Spielversuche.

 

In den ersten 2 Wochen nach Freigabe ist nur ein lockeres Training gestattet, es sind bspw. keine Aufschläge, Überkopfbälle und insbesondere kein Spielen nach Punkten o.ä. erlaubt. Bitte haltet euch auch mit der allgemeinen Intensität zurück, die Plätze werdens uns allen danken.

 

Nehmt euch bitte während und erst recht nach dem Spielen die Zeit und pflegt den Platz, d.h. schließt die Löcher „zu Fuß“ (glattschmieren) und tretet die Stellen fest, zieht bitte hiernach den Platz bis zu den Rändern vorn und hinten sowie zum Netz hin ab, bitte hierbei auf die Beregner achten. Sollten Löcher, Furchen etc. nach dem Abziehen immer noch zu sehen sein, nehmt euch bitte die Zeit und pflegt den Platz erneut. Ein jeder von uns möchte bei Spielbeginn einen bestmöglichst gepflegten Platz vorfinden.

 

Etwaige nicht selbst behebbare Probleme mit den Plätzen bitte umgehend entsprechend mitteilen.

 

Danke schon mal im Voraus.

 

 

Corona:

 

Angesichts der sich stetig entwickelnden Gesetzes- und Verordnungslage wurden und werden die Corona-Regeln für die Nutzung der Tennisplätze fortlaufend angepasst. Bitte lest euch diese durch und haltet euch zwingend dran, bei Nutzung der Tennisplätze wird die Kenntnis dieser Vereins-Corona-Regeln vorausgesetzt.

 

Da die Vereins-Corona-Regeln in Abhängigkeit von der Gesetzes- und Verordnungslage weiter fortentwickelt/angepasst werden (müssen), sind die aktuellen Vereins-Corona-Regeln bitte regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen.

 

 

Frühjahrsinstandsetzung und Nutzung der Tennisplätze

 

Am 20. März wurden in kleiner Runde Vorarbeiten auf der Anlage und insbesondere den Plätzen getätigt, so dass die Frühjahrsinstandsetzung durch die Firma Schareina bis zum 01. April weitestgehend abgeschlossen wurde.

Leider waren auf einigen Plätzen, hier insbesondere Platz 1 noch zwingend Nacharbeiten erforderlich, die letztlich erst am

09. April beendet werden konnten.

In diesem Jahr lässt uns das Wetter erheblich im Stich, so dass die Plätze mangels Sonne und wärmeren Temperaturen noch sehr, sehr weich sind. Die Plätze 3-6 werden in dieser Woche nochmals gewalzt, die Plätze 1 und 2 je nach Witterung am Wochenende oder Anfang kommender Woche.

 

Nach derzeitigem Stand können die Plätze (3-6) noch nicht ab dem 19. April freigegeben werden.

Die Plätze 1 und 2 werden aufgrund der doch umfangreichen Nacharbeiten sicherlich sodann noch ein paar Tage länger brauchen.

 

Eine Bitte schon mal wie in jedem Jahr vorab:

 

Die Plätze werden auch nach erfolgter Freigabe noch (sehr) weich sein, insbesondere im Grundlinienbereich. Ich bitte daher ausdrücklich um äußerst vorsichtige erste Spielversuche.

In den ersten 2 Wochen nach Freigabe ist nur ein lockeres Training gestattet, es sind bspw. keine Aufschläge, Überkopfbälle und insbesondere kein Spielen nach Punkten o.ä. erlaubt. Bitte haltet euch auch mit der allgemeinen Intensität zurück, die Plätze werdens uns allen danken.

Nehmt euch bitte während und erst recht nach dem Spielen die Zeit und pflegt den Platz, d.h. schließt die Löcher „zu Fuß“ und tretet die Stellen fest, zieht bitte den Platz bis zu den Rändern (also seitlich und hinten) und zum Netz hin ab, bitte hierbei auf die Beregner achten.

 

Etwaige nicht selbst behebbare Probleme mit den Plätzen bitte umgehend entsprechend mitteilen.

 

Danke schon mal im Voraus.

 

Corona:

 

Angesichts der sich stetig entwickelnden Gesetzes- und Verordnungslage werden vor Freigabe der Plätze die Vereins-Corona-Regeln für die Nutzung der Tennisplätze angepasst werden. Bitte lest euch diese durch und haltet euch zwingend dran, bei Nutzung der Tennisplätze wird die Kenntnis dieser Vereins-Corona-Regeln vorausgesetzt.

 

Eine Platznutzung wird wie im Vorjahr nur nach namentlicher Anmeldung möglich sein.

 

 

 

Die Damen der Ü50, zu denen Babett Westphal, Babara Tessmer, Ines Weidemann, Monika Nowotny, Regina Triebe,             Sabine Kern und Ute Winkelmann gehören, beendeten die Sommersaison als Staffelsieger. Sie steigen in die Meisterklasse auf.

Gratulation

 

 
Arbeitseinsatz 24.10.2020
 
Am kommenden Samstag (24.10.2020) findet ab 10:00 Uhr der letzte Arbeitseinsatz in diesem Jahr statt.
 
Es werden die Netze abgebaut, alle Gerätschaften eingeräumt und das Wasser abgestellt, sprich die Anlage wird winterfest gemacht. Des Weiteren ist geplant, noch einiges in Sachen Grünschnitt etc. zu erledigen.
 
Wer mithelfen möchte und kann, meldet sich bitte vorher per Mail, Whatsapp, SMS etc. unter den bekannten Kontaktdaten.
 
Für alle die am Samstag nicht dabei sind schon mal vorab: kommt bitte gesund durch die kalte Jahreszeit.
 
Bis zum nächsten Frühjahr.
 

 

Corona-Regeln des Vereins geltend weiterhin
 
Aus gegebenem Anlass wird auf die weiterhin geltenden Corona-Regeln unseres Vereins hingewiesen!
 
Hiernach ist das Tennisspielen nur nach vorheriger bestätigter namentlicher Anmeldung der spielenden Personen möglich!
 
Bitte haltet euch alle dran, für jeden Einzelnen sollte es nicht so schwierig sein, Nadine oder Michael (zeitlich ausreichend) zuvor eine Mitteilung zukommen zu lassen.
 
Und noch eine Bitte:
Sollten vorher gebuchte Spielzeiten, sei es als Einzel- oder Dauerbuchung nicht wahrgenommen werden, sagt bitte rechtzeitig ab.
 
Danke.
 
 

Neue Corona-Regeln für den Verein ab 17.06.2020

 

Am 12.06.2020 hat das Land Brandenburg die Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV2-Virus und COVID-19 in Brandenburg mit Wirkung ab dem 15.06.2020 verabschiedet.

 

Der Vorstand hat mit Wirkung ab dem 17.06.2020 neue Corona-Regeln für den Verein beschlossen !

Um Beachtung wird gebeten!

 

Die weiterhin geltenden Hygiene- und Abstandregeln sind auch auf dem Platz strikt einzuhalten !

 

Bitte lest euch die Regeln genau durch und haltet euch alle daran, schließlich wollen wir alle weiterhin Tennis spielen (dürfen).

 

Bei Fragen fragen.

 

 

 

Für Trainerstunden (im Platzbelegungsplan mit "Training" oder "TG" gekennzeichnet) sind, auch im Hinblick auf die gleichmäßige Nutzung der Tennisplätze ausschließlich die Plätze 3 oder 6 zu nutzen; auf den jeweiligen Platzbelegungsplan wird verwiesen, etwaige Ausnahmen sind dort aufgeführt.

 

 

 

Auf Grund der aktuellen Lage werden wir diese Saison ohne festen Platzwart auskommen (müssen).
 
Alle sind daher angehalten, den Plätzen ausreichend Pflege zukommen zu lassen und diese beim Spielen nicht über Gebühr hinaus zu strapazieren  (Um Beachtung der Anmerkungen unter dem Platzbelegungsplan wird gebeten!) Die Platzwarttätigkeiten werden auf mehrere, hoffentlich “breite Schultern” verteilt werden müssen. Ggf. besteht ja Zeit und Lust, hierbei auch über die zu erbringenden Arbeitsstunden hinaus zu helfen. Details sollten dann ggf. individuell abgesprochen werden.
 
Bleibt gesund.
 
 

 

 

    

    Liebe Mitglieder !

 

 

Damit unsere Anlage und das Clubhaus lange erhalten bleibt , sollte der letzte Spieler bitte den Hauptschalter für Wasser ausdrücken, die Rollläden runter lassen, das Clubhaus abschließen, das Außenrollo herablassen und das Tor schließen.

  

Im Clubhaus selbst auch mal nach dem Rechten sehen. Benutztes Geschirr in den Spüler stellen, kein Essen stehen lassen, Kronkorken in den Mülleimer, Klopapier nachfüllen, verwelkte Blumen entsorgen oder mal den Eingangsbereich saugen.

 

Vielen Dank

 

Vor Spielbeginn  den Platz immer ausreichend wässern. Wenn nötig auch danach.

 

 Um die Plätze zu bewässern muß der Hauptschalter in der Herrenumkleide angedrückt werden, hiernach ist ca. 2 Minuten zu warten bis sich der Druck in der Pumpe wieder aufgebaut hat. Der letzte der den Tennisplatz verläßt stellt diesen bitte aus.

 

Die Plätze bitte  bis an den Rand des Spielfeldes abziehen , um das Ziegelmehl gleichmäßig zu verteilen und der Vermoosung vorzubeugen. Dabei unbedingt darauf achten, dass die Schleppnetze nicht die Beregnerdüsen beschädigen. (Diese werden empfindlich in ihrer Einstellung gestört und es kommt einerseits ständig zu Beschädigungen mit hohen Kostenaufwand sowie die Beregnung erfolgt nicht mehr richtig und die Plätze könnten unter Wasser stehen oder zerstören den Platz. )

 

  In der Damenumkleide befindet sich ein Heizkessel.

Bitte die Einstellung auf   E   belassen .

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TC BSC Süd 05 Brandenburg e.V.