13/20-10-2018 Arbeitseinsätze

       29.09.2018 Schleifchenturnier

22./23.09.2018 Regionalmeisterschaften Damen u. Herren

27./28.07.2018 60. Brandenburger Turnier

       30.06.2018 Regionalmeisterschaften Freiluft Jugend

       15.06.2018 Sportfest der Krugparkschule

       29.04.2018 Saisoneröffnug              

       29.04.2018 Arbeitseinsatz

03/04.03. 2018 Regionalmeisterschaften des TVBB Nord BRB

24/25.02. 2018 Regionalmeisterschaften der Jugend Halle

 

21.10.2017 Arbeitseinsatz

17.09.2017 Oktoberfest

07.09.2017 Sabine Hamann Gedenkturnier

                   59. Brandenburger Turnier

23.06.2017 Sportfest mit der Krugparkschule

20.07.2017 Sommercamp

01.07.2017 Regionalmeisterschaften Jugend Freiluft

25.02.2017 Reginalmeisterschaften Jugend Halle

 

16.10.2016 Arbeitseinsatz

17.09.2016 Sabine Hamann Gedenkturnier

20.07.2016 Sommercamp

23.07.2016 Regionalmeisterschaften Damen und Herren

28.05.2016 Regionalmeisterschaften Jugend

29.04.2106 Saisonstart

07.03.2016 Konditionstraining

 

17.09.2015 Sabine Hamann Gedenkturnier

13.09.2015 Freundschaftsspiel gegen  Werder Havelblick

 

03.11.2014 Konditionstraining

13.09.2014 Freundschaftsspiel in Werder Havelblick

          2008 Hallenregionalmeisterschaften der Jugend

                   Regionalmeisterschaften

                   50. Brandenburger Turnier

          2007 Sport- und Spieltage

                   Hallenregionalmeisterschaften der Jugend 

                   49. Brandenburger Turnier

          2006 Sport-und Spieltage

                   Regionalmeisterschaften

                   48. Brandenburger Turnier

              

Arbeitseinsätze am 13/20.10.2018

 

Schleifchenturnier am 29.09.2018

 

Zum Abschluß der Freiluftsaison fand bei strahlenden Sonnenschein unser Schleifchenturnier statt. In einer Gedenkminute gedachten wir an Marhild Wolte,r die von uns gegangen ist. 

Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt und alt und jung saßen zusammen. Bei der Preisverleihung ging keiner lleer aus. Sieger mit 5 Schleifen wurde Michael Gartmann. 

Bei unentschieden wurde ein Ball an die T-Linie gerollt. Dabei konnte Monika Nowotny ihre Präzion beweisen, denn ihr Ball landete direkt auf der Linie.

 

                                    Regionalmeisterschaften der Damen und Herren 22./23.09. 2018

 

Letztmalig fanden die Meisterschaften des BRB-Nord für Damen und Herren an der Freiluft statt. Auf heimischer Anlage wurde das Turnier ausgetragen. Diesmal übernahmen die Damen die Führung im Starterfeld. Aus unseren Reihen waren Nadine Komander, Madlen Schiller, Grit Bobien, Dr. Ines Weidemann und Andrea Kramm vertreten.

Wie in den letzten Jahren konnte Nadine ihren Titel verteidigen. Den 2. Platz belegte Madlen .

Bei den Herren gewann wie bei 60. Brb.-Turnier Maximilian Gutt vom TC Beelitz vor Till Gellhaar vom TC Eberswalde und Stephan Keil vom TC Gransee 92.

 

                                 Regiomalmeisterschaften Jugend Freiluft am 30.06.2018

 

Zum Letzten mal fanden die Meisterscaften des TVBB BRB Nord statt. Danach werden die Bezirke aufgelöst. Das Turnier wurde diesmal in Wusterhausen ausgetragen . Die Plätze liegen idylisch an einem See. Wir traten in den Altersklassen U12 Mixed, U14m und U16w an. In der U12 spielten Paula Pekrul und Janoch Krause. Die U14m wurde durch Jordan Kaiser und Sebastian Menz vertreten. Beide kämpften sich durch das Turnier und belegten einen 4. und 5. Platz. 

Platz 1-5 ging an die U16 Mädels unseres Vereins . Gleich im ersten Spiel  standen sich die beiden stärktes Gegenerinnen gegenüber. JJohanna Kramm und Josephine Bunk spielten schon ein kleines Finale. Mit gegenseitigen Respekt begann das Spiel und bis zum 2:2 schienen sie sich zu umlauern. Doch dann fand Johanna zu ihrer Spielstärke zurück und konnte das Spiel für sich entscheiden. Im Spiel um Platz drei standen sich Sarah Christ und Josephine Bunk gegenüber. Josi begann äußert nervös und unter Spannung stehend ihr Spiel. Sie wollte unbegingt gewinnen. Doch Sarah machte es ihr nicht einfach. Wie ein Wiesel errannte sie jeden Ball. Dieser Einsatz wurde leider nur mit Blasen an den Füßen belohnt. Denn Josi erwies sich als die Konstantere und in ihrem Spiel abwechslungsreichere Spielerin. Mit langen Bällen an die Grundlinie und kurzen Stops bezwang sie ihre Gegnerin in die Knie. Alina belegt einen guten 4. Platz.

 

 

                                                         Sportfest der Krugparkschule

 

In Kooperation mit der Krugparkschule fand wieder die Vorstellung des Tennissports durch die Vereinsmitglieder Susanne Reck und Andrea Kramm statt. 

Während die Klassenstufen 1-3 ihre sportlichen Prüfungen ablegten, begaben sich die Klassenstufen 4-6 auf unsere Tennisanlage. 

Bei über 70 Kindern pro Durchgang, wurden sie in Gruppen aufgeteilt. Auf den Tennisplätzen wurde ihnen unsere Sportart näher gebracht. Das Zuspiel wurde zuerst mit Schaumstoffbällen und dann mit Druck geminderten Bällen geübt. Für die fortgeschrittenen wurden Kleinfeldnetze aufgestellt. Kinder, die die Tennis-AG in der Schule besuchen oder selber Mitglied in unseren Verein sind, durften selbständig spielen.

Am Morgen wurden auf dem Gelände ein Volleyballnetz angebracht, Dreifelderball- und Hockeyfelder gekreidet. 

Für die Feinmotorik standen ein Bodenschwebebalken, Gymnastikmatte-und Ball, Reifen, Springseile, Federball und ein Wurfspiel zur Verfügung.

Vor dem Vereinsheim stand wieder die viel besuchte Tischtennisplatte zur Verfügung.

Unser Platzwart , Herr Schmalowsky stellte zwei Gehege auf. In den einem befanden sich zwei Kaninchen und in den anderen eine Kluke mit ihren fünf Küken. Beim streicheln stellten die Kinder fest, dass der Auslauf doch zu gering sei und das dies gegen den Tierschutz verstoße. 

Zur Halbzeit wechselten die Klassenstufen. Mit den kleinen kam viel Trubel auf unsere Anlage. Jeder wollte sofort wie ein Profi spielen. Hier musste erst mal Ruhe einkehren. Beim Tragen und Balancieren des Balles auf dem Schläger, sowie dem Tippen des Balles, merkten sie, dass es doch nicht so einfach ist, den Ball in die richtige Bewegung zuversetzen.

Zum Abschluss nahm der Sportlehrer Herr Lüneburg, die Siegerehrung der Kleinsten vor. Unter viel Beifall nahmen sie iihren Urkunden entgegen.

Danch war Stille und die Aufarbeitung der Sechs Pläzte begann. Es folgte dann der Abbau der zusätzlichen Sporteinrichtungen.

 

 

 

 

                                          Saisoneröffnug 29.04. 2018

 

Zum Beginn der Freiluftsaison fand am 29.04.2018  um 14 Uhr unser Saisonstart  statt. Es kamen über 30  große und kleine  Mitglieder , die sich bei sonnigen Wetter an den Spielen beteiligten.Nachdem der Start etwas holprig begann liefen die Spiele bis in den Abend hinein. In der Pause konnten sich alle bei Kaffe und Kuchen stärken. 

 

 

 

                                                      Arbeitseinsatz 29.04.2018

 

Bei sonnigen Wetter trafen wir und um 10 Uhr, um die Anlage wieder auf Vordermann zu bringen. Ute und Barbara schrubbten die Bänke so arg, dass man sich bei deren Anblick die Augen verblitzt. Stefanie und Grit reinigten die Herrendusche.  Burghardt und Winfried befestigten die Werbebanner. Sigried, Johanna und Alina begannen mit den säubern der Rinnen. Jürgen ging den Unkraut zu leibe.  Burhardt und Stefanie stiegen in die Silos und entfernten das Ziegelmehl. Zum Rinnen reinigen stießen dann Grit, Stefanie und Susanne dazu. Heiko und Sigried widmeten sich den Beeten. Ulrike begann mit dem entfernen von Unkraut und Knöterich am Zaun. Andrea , Alina und Johanna kamen dazu. Birgit nahm sich des abspülen der Bänke an.

Teilnehmer: Andrea u. Johanna Kramm. Dr. Heiko Wolter, Sigrid u. Burhardt Stark, Stefanie Kern, Ute Winkelmann, Barbara Tessmer, Jürgen Reggelin, Dr. Winfried Kohls, Grit Bobien, Birgit Lungwitz, Susanne Reck u. Alina Schulze

 

 

 

Regionalmeisterschaften der Jugend in der Halle Nord- BRB. 24/25.2.2018

 

24 Spieler nahmen an den voraussichtlich letzten Hallen- Regionalmeisterschaften des TVBB Nord BRB. teil. Leider waren in vielen Spielklassen keine Anmeldungen. 

Bei der U12w setzte sich Naemi Lukacsi deutlich gegen Laurena Hellenberg durch. Das Finale der U16w war mit 2 Spielerinen unseres Vereins besetzt. Dabei siegte Johanna Kramm klar vor Josephine Bunk. 

Im Duell der U12m standen sich  ebenfalls zwei Spieler des Süd 05 gegenüber. Jonosch Krause und Jannis Wennrich zeigten ein langes und spannendes Finale, mit taktisch geprägten Spiel. Beide versuchten durch Klugheit das Spiel zu dominieren. Kurze und lange Bälle, straffe Schläge und Stops wechselten sich gegenseitig ab. Dabei behielt im Tiebreak Jannis die Nerven und konnte ihn mit 10:4 für sich entscheiden. 

Das Finale der U14m wurde am Sonntag ausgetragen und war mit zwei Spielern aus Wusterhausen besetzt. Nils Bohnsack gewann klar gegen Tommy Lee Bresch

 

 

 

 

Arbeitseinsatz am 21.10.2017

Zur Winterfestmachung des Vereinsgeländes trafen sich Michael Stippa, Julia Stugk, Stefanie Kern, Johanna Kramm, Barbara Tessmer, Sabine Kern, Pia Kämmerer, Andrea Kramm und Dasha Chmuk. Es wurden die Netze und Werbebanner abgebaut, die Rinnen gesäubert mit den dazu gehörigen 3 Drainagesilos. Hier wurden fast 2 Schubkarren pro Silo entfernt. Die kleinsten und schlankesten konnten hineinklettern und die gefüllten schweren Eimer nach oben weiter leiten. Wie immer stand die Entfernung von Unkraut zwischen Tennisplatz und Weg auf dem Plan. Dies ist besonders schwierig, da es sich immer in einer engen Ritze ansiedelt und nur schwer zu bändigen ist. Da durften nur die Profis heran. Auch der Weg zwischen Platz 4 und 5 wurde durch körperlichen Einsatz unkrautfrei gemacht. Die beiden Schuppen wurden auf Vordermann gebracht und man staunt wieviel Platz plötzlich vorhanden ist. Gleichzeitig wurde Dämmwatte entfernt wo sich ein Tierchen  eingenistet und auf den Winter vorbereitet hat. Es roch besonders nett. Im Schuppen über der Tür befand sich ein riesiges Wespennest was jetzt sicher entfernt werden konnte. Laub, Laub überall. Schubkarrenweise wurde es abtransportiert. Und zum Feierabend waren schon wieder Blätter von den Bäumen gefallen. Als kurzzeitig die Sonne heraus kam machten wir eine Pause und stärken  uns mit Pizzabrötchen. Danach wurden  die letzten Tische, Stühle und Bänke ins Trockene gebracht.


 

 

Oktoberfest auf dem Tennisplatz 2017

 

Am 17. 09.2017 trafen wir uns mit Spielern aus Bad Wilsnack zu einem Freundschaftsspiel. Bei strahlenden Sonnenschein wurden Damen- und Herrendoppel gespielt. Alle Spiele waren hart umkämpft und wurden oft, erst in der 9. Runde entschieden. Danach wurden Mixdoppel gespielt, die an Klasse den anderen nicht nachstanden. 

Mit zünftiger Musik, Weißwurst, Brezeln und einem Bier gings in die Pause. Danach wurden nochmal 2 Runden bis in die Abendstunden gespielt. Mit der untergehenden Sonne traten die Gäste ihren Heimweg an.

 

 

Abschlussturnier am 7.9.2017

Zum Ende der Freiluftsaison fand am 7.9.2017 unser Schleifchenturnier statt. In einer Rede erinnerte und gedachte Andrea der verstorbenen Sabine Hamann. Kinder und Erwachsene trafen sich auf der Tennisanlage um gemeinsam zu spielen. Die Wetterprognose für diesen Tag sah düster aus. Wir nutzten aber die dreieinhalb stündige Regenpause um vier Runden zu matchen. Insgesamt traten 16 Spieler zu Doppeln an, wobei die Partner zugelost wurden. Für jeden Sieg gab es ein Schleifchen. Mit großen Eifer und Stolz kämpften die kleinsten, neben den erfahrenen Mannschaftsspielern. Dabei wurden auch viele Tips weiter gegeben. Für jeden Spieler gab es einen kleinen Preis. Eike Than konnte sich mit vier Schleifchen als Einziger den Sieg sichern. Jeder Spieler hatte mindestens ein Schleifchen erkämpft. In geselliger Runde saßen wir noch lange zusammen. Bei Kaffee, Kuchen, Schmalzstullen, Gemüseplatte und Pizzabrötchen wurden noch viele Geschichten erzählt. Wir saßen im warmen und trockenen und draußen prasselte der Regen nieder.

Teilnehmer: Karin Fertig, Ute Winkelmann, Michael Gartmann, Eike Than,Barbara Tessmer, Andrea Kramm,Claudius Ahlert,                                       Thomas Wennrich, Julia Stugk, Alina Schulze, Johanna Kramm, Josephine Bunk, Sarah Christ, Paula Pekrul,                                              Jannis Wennrich und Janosch Krause 

 

      

Sommercamp am 20.07.2017

 

Wie in den Vorjahren fand an den ersten Ferientagen unser Tennisferiencamp statt.  Es ist  geprägt durch eine fröhliche Verbindung von Ferien, Spaß, Erlebnis, Tennis und Training. Wem es bei 27°C zu heiß wurde, der konnte im Pool Abkühlen finden. Beim gemeinsamen Mittagessen ging es lustig einher. Viele erzählten wie und wo sie ihre weiteren Ferien verbringen. Auch wenn das Abschlusstraining durch einen kräftigen Regenguss unterbrochen wurde, kam keine Langeweile auf. Denn es wurde das klügste Tennisteam ermittelt. Es siegte knapp mit nur einem Punkt Vorsprung das Jungenteam- Die wilden Panter vor dem

Team- Einhorn und Team- Duett. Dabei konnten Florian Demnick und Paula Pekrul mit ihrem Wissen auftrumpfen. 

 

Regionalmeisterschaften der Jugend Freiluft

 

 

Sportfest der Krugparkschule 23.06.2017

Zum Sportfest der Krugparkschule gehört traditionell die Vorstellung des Tennissports durch Ute Winkelmann auf unserer Anlage. Während der eine Teil auf der Sportanlage Turnerheim seine Prüfungen ablegt, begibt sich der andere zu uns in den Club. Hier werden sie in Gruppen aufgeteilt und verschiedene Übungen mit ihnen absolviert. 

 

Matchtraining und Pizzabacken in den Ferien 20.7.2017

Siehe Sommercamp 2017

 

Regionalmeisterschaften des TVBB Nord BRB der Jugend am 25/26.02.2017

 

 

Arbeitseinsatz zur Winterfestmachung 2016

 

 

Sabine Hamann Gedenkturnier am 17.09.2016

 

Zum Abschluss der Freiluftsaison fand ein Schleifchenturnier statt. Das Turnier wurde als Anlass zum Gedenken an die verstorbene Tennisfreundin Sabine Hamann genommen. In seiner Rede würdigte unser Ehrenmitglied Herbert Nowotny Sabines Verdienste im Verein. Mannschafts- und Freizeitspieler sowie Kinder und Jugendliche fanden sich auf der Tennisanlage ein. Gleichzeitig begrüßten wir Gäste vom TC Werder Havelblick. 

Nach langer Hitzezeit begann dieser Tag mit regenbedeckten Himmel. Nach zwei gespielten Runden, die als Doppel mit jeweils einem zugelosten Partner gespielt wurden, brach Regen über uns herein. Während der Zwangspause war für das leibliche Wohl bestens gesorgt und mit Werderaner Obstwein saß man in gemütlicher Runde zusammen. Nebenbei wurden die klügsten Tennisspieler gesucht. Zu farbenprächtigen Bildern aus der Heimatstadt und Natur wurden Fragen beantwortet. Mit sehr viel Wissen siegte die Gruppe der jugendlichen Teilnehmer um Julia Stugk, Pia Kämmerer, Josephine Bunk, Isabell Demnick und Johanna Kramm. 

Nach der Regenpause wurde in den nächsten Runden der Turniersieger ermittelt. Monika Nowotny konnte sich vom gesamten Feld als einzige absetzen und gewann dieses mit 22 Spielern besetzte Turnier. 

Nach der Preisverleihung, in der kein Spieler leer ansging, spielten einige Unermüdliche noch bis in die Dämmerung hinein.

 

Tenniscamp in den Sommerferien 2016

 

15 Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren beteiligten sich von Mittwoch bis Freitag am tradionellen Tennis-Camp. Unter Anleitung der Trainer Ute Winkelmann und Bernhard Damm trainierten sie nicht nur die Grundschläge, sondern auch Geschicklichkeit, Beweglichkeit und Reaktionsvermögen. Laut Bernhard sind die Kinder jetzt im besten Lernalter. Imzwischen kommen die Kinder sogar aus Brielow und Groß Kreutz, um ihr Können zu verbessern. Am ersten Tag wurde zum Mittag Spaghetti mit Tomatensoße zubereitet, an den anderen beiden Tagen gab es Pizza und Döner. Noch bis zu den Oktoberferien wird auf dem Turnerheim trainiert. Danach geht es in die Halle.

 

Regionalmeisterschaften des TVBB Nord der Damen und Herren vom 23/24.7.2016

 

Bei gefühlten 40°C fanden am Wochenende die Regionalmeistenschaften statt. Das Starterfeld war dabei durchaus überschaubar. Bei  den Herren errang in der Gruppe A, Rauno Tertel und in der Gruppe, B Eike Than jeweils einen dritten Platz. Unangefochten bei den Damen konnte Nadine Kommander vor  Stefanie Schendel( BSRK 1883) und Andrea Kramm ihren Titel verteidigen.

 

 

Regionalmeisterschaften Jugend TVBB Nord vom 28/29 Mai 2016

 

Im Mai fanden die Regionalmeisterschaften der Jugend statt. Es wurde in den Altersklassen U8 bis U18 gespielt.

U8m   1. Janosch Krause, 2. Janis Wenrich, 3. Martin Rahn

U10m 1. Maik Klose,2. Maximilian Rahn, 3. Johann Wenslau

U12m 1. Benjamin Poo, 2. Nils Bohnensack,3. Tommy Lee Bresch

U18m 1. Joana Körner, 2. Martin Kuska, 3. Claudius Ahlert

 

U8w   1. Luisa Timm, 2. Ellen Westphal, 3. Lara Heidemann

U10w 1. Lana Reinicke, 2. Laurene Maa, 3. Lea Hellenberg

U12w 1. Jolina Meyer, 2. Johanna Kramm, 3. Josophine Bunk

 

 

Saisonstart 2016

 

 

Konditionstraining in der Krugparkschule 7.3.2016

 

 

Abschlussturnier 17.9. 2015

 

Zum Abschluss der Freiluftsaison fand am 17.09.2016 ein Schleifchenturnier statt. Das Turnier wurde als Anlass zum Gedenken an die verstorbene Tennisfreundin Sabine Hamann genommen. In seiner Rede würdigte unser Ehrenmitglied Herbert Nowotny Sabines Verdienste im Verein. Mannschafts-und Freizeitspieler sowie auch Kinder und Jugendliche fanden sich auf der Tennisanlage am Turnerheim ein. Gleichzeitig begrüßten wir Gäste vom TC Werder Havelblick. Nach langer Hitzezeit begann dieser Tag mit regenbedeckten Himmel. Nach zwei gespielten Runden, die als Doppel mit jeweils einem zugelosten Partner gespielt wurden, brach Regen über uns herein. Während der Zwangspause war für das leibliche Wohl bestens gesorgt und mit Werderaner Obstwein saß man in gemütlicher Runde zusammen. Nebenbei wurden die klügsten Tennisspieler gesucht. Zu farbenprächtigen Bildern aus der Heimatstadt und der Natur wurden Fragen beantwortet. Mit sehr viel Wissen siegte die Gruppe der jugendlichen Teilnehmer um Julia Stugk, Pia Kämmerer, Josephine Bunk, Isabell Demnick und Johanna Kramm.

Nach der Regenpause wurde in den nächsten Runden der Turniersieger ermittelt. Monika Nowotny konnte sich vom gesamten Feld als einzige absetzen und gewann dieses mit 22 Spielern besetzte Turnier. 

Nach der Preisverleihung, in der kein Spieler leer ausging, spielten einige Teilnehmer noch bis in die Dämmerung hinein.

 

Freundschaftsspiel gegen den TC Werder Havelblick

 

 

Konditionstraining im Winter in der Krugparkschule 2014/5

 

 

Freundschaftsspiel der Jugend in Werder 13.09.2014

 

Hallenregionalmeisterschaften der Jugend 2008

 

Regionalmeisterschaften 2008

links - Andreas Tulling und Falk Rodig

 

50. Brandenburger Turnier

 

Sport- und Spieltage 2007

 

v.li.  Felix Triebe, Florian Noack, Lucas Schmidt, Paul Ohme, Wolfgang Schirow

Lucas Böttche und Felix Triebe

 

Hallenregionalmeisterschaften der Jugend 2007

U10

Vanessa Kunz Maximilian Günther, Stefanie Kern, Florian Noack und Dr. Heiko Wolter

Tim Mahlow und Michel Stachowicz

 

49. Brandenburger Turnier 2007

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TC BSC Süd 05 Brandenburg e.V.